· 

Ein Beginn

Den Anfang finden ist immer am schwersten. Wie stelle ich mich denn vor? Vielleicht am besten mit wer ich bin und was ich vorhabe. 

Ich bin Basia, beinah 40 und hab im letzten Jahr 4 Kilo zugenommen(hoppla!). Ich habe einen tollen Mann, 2 zuckersüße Stiefsöhne (ich gebe zu, sie treiben mich auch manchmal in den Wahnsinn), eine kleine alte französische Bulldogge namens Frodo, ein Haus mit Garten und einen voll zeit Job. Klingt schon mal, als hätte ich genug zu tun. Und das habe ich auch und genau deshalb habe ich seit einem Jahr immer wieder diesen drang verspürt einen eigenen Blog zu schreiben.

Ich denke, fühle und will soviel. Und am meisten möchte ich es teilen! Was ich lerne, was ich sehe, wie ich mich irre. Was mich glücklich, traurig, selig und wütend macht. Diese ganzen kleinen und manchmal großen Abenteuer die mich jedes Mal bewusst machen wie wenig ich doch eigentlich weiß. Genau das will ich auf diesem Blog mit dir teilen.

Ich will dir mein bestes Rezept für Glitter Schleim verraten und für polnischen auf Auflauf. Ich will dir erzählen, warum ich Pilze hasse und Hunde lieben. Was ich glaube, der Grund ist, warum es gerade gut läuft, – oder auch nicht. Schwärmen über mein Lieblingsbuch und Tipps verraten wie ich meine Kinder ins Bett bringe. Warum die letzten 5 Jahre für mich das größte Abenteuer meines Lebens sind.

Willkommen zu meiner chaotischen Welt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0